Home
Tarife
Info-Bestellung
Anmeldung
Partner
Support
Account-Verwaltung
Kontakt
 
Impressum
AGB

Anmeldung und Vertragsbedingungen

Anmeldung

Wenn Sie sich für unser Produkt netic anmelden wollen, können Sie hier das nötige Auftrags-Formular zum Ausdrucken herunterladen.

Bitte senden Sie dies ausgefüllt an:

LF.net Netzwerksysteme GmbH
Ruppmannstraße 27
70565 Stuttgart

oder per Fax an 0711 90074-33.

Hinweis: Bitte vergessen Sie nicht, auch die Einzugsermächtigung zu unterschreiben.

Die Aktivierung der Zugänge erfolgt in der Regel innerhalb von drei Arbeitstagen.

Auftragformular für netic als PDF

Falls wir Ihnen die Anmeldeunterlagen zuschicken sollen, füllen Sie bitte unser Info-Bestellformular aus.

Vertragsbedingungen

Die folgenden Punkte definieren den Dienst und sind Teil des Nutzungsvertrags für netic.
  • Der Dienst steht rund um die Uhr zur Verfügung.
  • Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.
  • Der Anruf unter den Sondernummern 0192601 und 0800 0101011 ist für den Anrufer kostenfrei, d.h. auf der Telefonrechnung fallen dafür keine Gebühren an. Die Minuten- und Volumenpreise werden direkt von LF.net nach der aktuellen, unter http://www.netic.de/tarife/ einsehbaren Preisliste berechnet. Bei Einwahl über die regulären Telefonnummern erfolgt die Abrechnung über Ihren Telefonanbieter.
  • Die Volumen- und Minutenpreise werden von LF.net monatlich, jeweils am ersten Werktag des Folgemonats in Rechnung gestellt. Die Abrechnung des DSL-Volumens erfolgt MB genau. Die Abrechnung der Einwahlzeiten erfolgt sekundengenau.
  • Die Bezahlung der laufenden Kosten erfolgt per Bankeinzug; eine monatliche Rechnungsstellung erfolgt per E-Mail.
  • Eine Kündigung des Nutzungsverhältnisses ist jeweils zum Ende des laufenden Monats möglich. Wir behalten uns ein einseitiges Kündigungsrecht ohne Angabe von Gründen vor.

Bitte beachten Sie auch die folgenden Hinweise:
  • Über das Internet sind neben vielen nützlichen Diensten auch Informationen und Dienstleistungen zugänglich, die örtlichen Gesetzen widersprechen, weil sie beispielsweise Minderjährigen nicht zugänglich gemacht werden dürfen. Es versteht sich von selbst, daß Sie verpflichtet sind, alle Gesetze zu beachten.
  • Für die Nutzung der verschiedenen Internet-Dienste haben sich Konventionen, Sitten und Gebräuche entwickelt, die unter dem Begriff Netiquette zusammengefaßt wird. Nichtbeachtung kann sehr unerwünschte Reaktionen anderer Netzteilnehmer hervorrufen. Bitte beachten Sie die Netiquette. Bei Fragen beraten wir Sie gerne.
Wiederholte Missachtung dieser Regeln betrachten wir als Kündigungsgrund.